headerbild1 headerbild2 headerbild3 headerbild4 headerbild1
headerbild6 headerbild67 headerbild headerbild7 headerbild6

USA Tours 1991-2016

(Letzte Änderung: 2.05.2017 @ 8:01)

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht unserer USA-Reiseberichte von 1991-2016.

USA-Reisebericht #1: USA Ersttätertour 1991

Wie der Name schon sagt: Unsere erste Reise ins gelobte Land, bei der wir unheilbar mit dem USA-Virus infiziert wurden. Wir waren Studenten - und ziemlich knapp bei Kasse.

Neben New York City und den Niagara-Fällen bereisten wir den amerikanischen Westen (Schwerpunkt: Südwesten). Außerdem haben wir uns in einem Anflug von Dekadenz eine Woche Hawai'I (Oahu und Kaua'i) - ebenfalls im Zelt - gegönnt.

USA-Reisebericht #2: School´s out Tour 1992

Anja hat zu der Zeit in Normal (IL) studiert. Im Herbst 1992 kam ich für vier Wochen zu Besuch und wir haben einige Trips an verlängerten Wochenenden unternommen. School´s out - ab auf die Piste!

Das waren teilweise echte Gewaltritte. Bis hinunter nach Tennessee (Great Smoky Mountains National Park) hat es uns verschlagen.

USA-Reisebericht #3: Honeymoon Tour 1994

Vier Monate Hochzeitsreise in den USA. Mit einem eigenen Oldtimer. Daraus wurde ein ziemlich langer Reisebericht.

Das USA-Virus hatte mittlerweile komplett von uns Besitz ergriffen. Wir waren nur noch Marionetten in seiner Hand und fuhren von Chicago aus Richtung Westen, durchstreiften diverse Nationalparks, kehrten dann auf der Südroute über Houston zurück nach Osten und erkundeten Florida. Dann ging es zurück nach Chicago.

Eine Mammuttour durch den ganzen Kontinent. Unübertroffen.

USA-Reisebericht #4: We just can´t get enough Tour 1996

Lückenfüllen im Südwesten. Es gab noch so viel Neues zu entdecken. Und auch Hawai'i lockte wieder. Wir waren ja noch nicht auf Mau'i, was wir in diesem Urlaub nachholten. Dekadenz Teil 2 - aber wieder im Zelt!

USA-Reisebericht #5: Snowy Mountains Tour 1999

Zur Abwechslung diesmal der Nordwesten. Den hatten wir bislang weitgehend mit Missachtung gestraft, was sich als überhaupt nicht gerechtfertigt entpuppen sollte.

Tiefschnee Ende Juni - auch unvergesslich.

USA-Reisebericht #6: Kids on Board Tour 2005

Nach einer USA-Pause von sechs Jahren unsere erste Reise ins noch immer heißgeliebte Land. Mit Kindern. Lisa-Marie war dreieinhalb und Annalena null. Sie feierte während der Tour (im Joshua Tree National Park) ihren ersten Geburtstag.

Gleichzeit war es für uns der erste Urlaub im Wohnmobil.

USA-Reisebericht #7: Southwest Reloaded Tour 2007

Viel zu lange schon war es her, dass wir Klassiker wie den Grand Canyon, Zion, Bryce Canyon etc. besucht hatten. Höchste Zeit für eine Neuauflage in Form einer großen Südwest-Rundreise.

USA-Reisebericht #8: Lonely Roads Tour 2008

Lonely Roads waren Programm. Nicht nur war ich zum ersten Mal alleine auf Achse, sondern außerdem hat es mich teilweise in einsame Gegenden verschlagen. So wenig geredet, wie in diesem Urlaub, habe ich noch nie.

USA-Reisebericht #9: Northwest Reloaded Tour 2009

Was 2007 der Südwesten war, war 2009 der Nordwesten. Auch hier waren wir viel zu lange (seit 1999) nicht mehr. Altbewährtes und Neues standen auf der Agenda.

USA-Reisebericht #10: Mountains, Prairie & Desert Tour 2010

Von allem etwas: Berge in Colorado, Prärie in South Dakota und Wüste in New Mexico. Wir sind nicht wählerisch und finden (fast) alles in Amerika gut.

USA-Reisebericht #11: Eastern Highlights 2011

Ostküste? Vier Wochen lang? Wo bleiben da die Canyons, Berge, roten Steine? Wo die unvergleichliche Weite des Westens?

Wir haben nichts davon vermisst.

USA-Reisebericht #12: Sunshine Tour 2012

Unsere letzte (erste) Florida-Begegnung stand vornehmlich unter dem Zeichen von Mosquitoestichen, wolkenbruchartigem Regen und unerträglicher Schwüle. Das war im Oktober/November 1994.

Diesmal war alles gut - im zweiten Anlauf hat uns das Floridavirus infiziert und süchtig gemacht. Und Sunshine hatten wir ohne Ende.

USA-Reisebericht #13: Off-the-beaten-Track 2012

Ohne meine Familie, dafür mit meinem Freund Ralf, haben wir uns ein paar Ecken vorgeknöpft, die wenig "familienkompatibel" sind. Eine spannende Reise festgehalten in einem (hoffentlich) interessanten Reisebericht.

USA-Reisebericht #14: A Taste of Paradise 2013

Wo, bitteschön, geht´s zum Paradies?

Vielleicht einfach hinter dem Horizont immer weiter Richtung Westen, bis da eine Handvoll Inseln im betörend tintenblauen Ozean auftauchen, die - Paradies hin oder her - ganz sicher zum Besten zählen, was unser Planet zu bieten hat.

Der bis dato längste USA-Reisebericht bei USALetsGo spricht Bände von einer wahren Traumreise.

USA-Reisebericht #15: Deep South 2014

Wieder Florida, aber diesmal der Norden.

Da fanden wir auch die schönsten Strände des amerikanischen Festlands. Weißer Sand, türkisblaues Wasser - viel besser geht nicht. Daraus ist der zweite Florida-Reisebericht entstanden.

USA-Reisebericht #16: Filling Gaps Tour 2014

Diesmal war ich alleine on the road. Das Motto: Filling Gaps - Lücken schließen.

Gegenden, wo ich schon immer mal hin wollte, die ich aber aus verschiedenen Gründen ausließ, standen auf dem Programm.

USA-Reisebericht #17: Big West Tour 2015

Dem (zeitweilig schlechten) Wetter fiel Kanada zum Opfer. Stattdessen kam eine große Rundreise durch den Westen der USA heraus. Manchmal stressig, aber immer interessant.

Mexiko-Reisebericht #1: South of the Border 2016

Ein kleiner Blick über den Tellerrand kann nicht schaden. Außerdem hat mir Mexiko sehr gut gefallen und ich möchte die Erinnerungen daran irgendwie verewigen.

USA-Reisebericht #18: NewZona 2016

Ich wieder mal alleine on Tour. New Mexico und Arizona - NewZona also. Ein Rundreise durch zwei Staaten und ein kleines bisschen Colorado.