headerbild1 headerbild2 headerbild3 headerbild4 headerbild1
headerbild6 headerbild67 headerbild headerbild7 headerbild6

USA Tours 1991-1999

(Letzte Änderung: 14.12.2016 @ 17:08)

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht unserer USA-Reiseberichte von 1991-1999.

Unsere ersten USA-Reisen. Ohne Kinder - nur Anja und ich. Wir waren jung und immer mit dem Zelt und großen Trekkingrucksäcken unterwegs, die wir aber nicht auf dem Rücken, sondern im Kofferraum unseres Mietwagens verstaut hatten.

1991 und 1994 hat Anja Tagebuch geführt. Da ist nichts verlorengegangen. Die Reisen 1992, 1996 und 1999 hingegen sind (a) schon sehr lange her und (b) abgesehen von den ins digitale Zeitalter rübergeretteten gescannten Dias nicht dokumentiert. Leider sind die Erinnerungen schon ziemlich verblasst. Genaue Tagesabläufe kann ich z.B. nicht wiedergeben.

Was erhalten geblieben ist, ist aber besser als gar nichts.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht der einzelnen Reisen im oben genannten Zeitraum. Ein Klick auf den Link führt zu dem jeweiligen Reisebericht.

USA-Reisebericht #1: USA Ersttätertour 1991

Wie der Name schon sagt: Unsere erste Reise ins gelobte Land, bei der wir unheilbar mit dem USA-Virus infiziert wurden. Wir waren Studenten - und ziemlich knapp bei Kasse.

Neben New York City und den Niagara-Fällen bereisten wir den amerikanischen Westen (Schwerpunkt: Südwesten). Außerdem haben wir uns in einem Anflug von Dekadenz eine Woche Hawai'I (Oahu und Kaua'i) - ebenfalls im Zelt - gegönnt.

USA-Reisebericht #2: School´s out Tour 1992

Anja hat zu der Zeit in Normal (IL) studiert. Im Herbst 1992 kam ich für vier Wochen zu Besuch und wir haben einige Trips an verlängerten Wochenenden unternommen. School´s out - ab auf die Piste!

Das waren teilweise echte Gewaltritte. Bis hinunter nach Tennessee (Great Smoky Mountains National Park) hat es uns verschlagen.

USA-Reisebericht #3: Honeymoon Tour 1994

Vier Monate Hochzeitsreise in den USA. Mit einem eigenen Oldtimer. Daraus wurde ein ziemlich langer Reisebericht.

Das USA-Virus hatte mittlerweile komplett von uns Besitz ergriffen. Wir waren nur noch Marionetten in seiner Hand und fuhren von Chicago aus Richtung Westen, durchstreiften diverse Nationalparks, kehrten dann auf der Südroute über Houston zurück nach Osten und erkundeten Florida. Dann ging es zurück nach Chicago.

Eine Mammuttour durch den ganzen Kontinent. Unübertroffen.

USA-Reisebericht #4: We just can´t get enough Tour 1996

Lückenfüllen im Südwesten. Es gab noch so viel Neues zu entdecken. Und auch Hawai'i lockte wieder. Wir waren ja noch nicht auf Mau'i, was wir in diesem Urlaub nachholten. Dekadenz Teil 2 - aber wieder im Zelt!

USA-Reisebericht #5: Snowy Mountains Tour 1999

Zur Abwechslung diesmal der Nordwesten. Den hatten wir bislang weitgehend mit Missachtung gestraft, was sich als überhaupt nicht gerechtfertigt entpuppen sollte.

Tiefschnee Ende Juni - auch unvergesslich.