headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Pipe Spring National Monument (AZ)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Das Pipe Spring National Monument ist eine meiner letzten "Errungenschaften", was National Monuments in Arizona angeht. Und das auch nur eher zufällig.

Im Herbst 2012, wir waren auf der Durchreise von Las Vegas nach Page, erblickte ich im Rand McNally Road Atlas ein kleines rotes Quadrat, welches mir zuvor scheinbar entgangen war. Kleine rote Quadrate stehen für kleinere Sehenswürdigkeiten, die Neugier war geweckt und da das National Monument unmittelbar an der AZ 389 liegt, sollte ein Kurzbesuch erfolgen.

Leider waren wir komplett unvorbereitet und hatten nicht die geringste Ahnung, was uns erwarten würde. Vom Parkplatz aus sieht man nur das kleine Visitor Center. Was sich dahinter verbirgt, bleibt erst einmal unklar. Wir dachten anfangs, dass das das National Monument lediglich ein Museum wäre, was sich aber als Irrtum herausstellen sollte.

Innerhalb dess Visitor Centers gibt es zwar ein Museum, zusätzlich aber interessante Außenanlagen mit einer befestigten Ranch (Winsor Castle), deren Bau im Jahr 1872 erfolgte. Dass gerade hier, inmitten einer an sich unfruchtbaren und ariden Gegend, eine Siedlung entstehen sollte, liegt an der dort vorhandenen Quelle, die später Pipe Spring genannt wurde, und eine dauerhafte Besiedlung erst ermöglichte.

Auf der anderen Seite war die Quelle Gegenstand regelmäßiger kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen Siedlern und indianischen Ureinwohnern.

Pipe Spring National Monument

Hiking

Der empfehlenswerte, round trip knapp einen Kilometer lange (ca. 30 Min.), Ridge Trail führt auf ein Felsplateau, von dem aus man eine sehr schöne Übersicht über Winsor Castle und die anderen Außenanlagen des National Monuments hat.

Der Blick geht weiter über den Arizona Strip, womit der nördliche Teil Arizonas gemeint ist, der durch den unpassierbarer Grand Canyon vom Rest des Bundesstaates abgetrennt ist.

Ridge Trail Pipe Spring National Monument

Camping

No Camping!

Directions

Das Pipe Spring National Monument liegt innerhalb der Kaibab Paiute Indian Reservation, ca. 25 km westlich von Fredonia und ca. 70 km östlich des Ortes Hurricane.

GPS-Koordinaten Pipe Spring NM

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier):

GPS Pipe Spring NM: 36.8625, -112.739722

My Visits

2012 im Herbst war ich im Pipe Spring National Monument.

My Rating

Verglichen mit so manchem anderen National Monument ist Pipe Spring wohl eher ein Leichtgewicht in Punkto Attraktivität. Man muss hier sicherlich nicht gewesen sein.

Es gibt allerdings interessante historische Implikationen, die sehr anschaulich dargeboten werden. Wenn Sie Zeit haben, nehmen Sie sich doch ein bis zwei Stunden und schauen Sie rein.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 19 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2012.