headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

grayton beach state park & Henderson beach state park (fl)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Das Florida Panhandle ist weltberühmt wegen seiner Traumstrände. Schneeweiß sollen sie sein. Naturbelassen und nicht so überlaufen. Die Botschaft lautet: Es müssen nicht immer Miami, Fort Lauderdale oder Tampa sein. Warum nicht mal Nord-Florida ausprobieren?

Marketinggeschwafel? Mitnichten.

Während die Florida Keys zwischen Key Largo und Key Biscayne meiner Meinung nach nur einen einzigen richtig guten Strand auf der Habenseite verbuchen können (Bahia Honda State Park), sind die Panhandle-Strände in meiner persönlichen Hitliste die besten in ganz Florida.

Der Sand ist tatsächlich von einer ganz besonderen, strahlend hellen Farbe. Zwar nicht direkt schneeweiß, eher wie helles Altpapier, hebt er sich trotzdem auffallend ab. So etwas gibt es in Amerika sonst nirgendwo. Der Sand besteht fast ausschließlich aus puren erodierten Quartzkristallen, die im Laufe Tausender von Jahren von den Appalachian Mountains runtergespült wurden. Noch präziser:

"A sand dune today was once, thousands of years ago, a mountain top near the Georgia-South Carolina border. Swept into the Gulf of Mexico, powerful currents pushed the quartz sand westward. The stunning white beaches extend from Cape San Blas in the east, to the Gulf Islands National Seashore of Mississippi to the west." (Quelle: sowal.com)

Nur 20 Meilen voneinander entfernt liegen Grayton Beach (oberes Bild) und Henderson Beach (unteres Bild) - beides State Parks mit exakt diesem weißen Sand und (bei schönem Wetter) betörend türkisblauem Wasser davor. Diese Farbe des Meeres findet man sonst nur viel weiter südlich, z.B. auf den Florida Keys, die in dieser Disziplin dann auch kräftig punkten können.

Grayton Beach

Zum Grayton Beach State Park gehören drei dune lakes: Western Lake, Alligator Lake und Little Redfish Lake.

Manchmal kann es nach heftigen Regenfällen passieren, dass Süßwasser aus dem Western Lake an den Dünen vorbei ins Meer fließt. Dann vermischt sich das bräunlich aber saubere Seewasser mit dem türkisblauen Wasser des Golfs von Mexico. Haben wir 2014 erlebt. Sieht nicht schön aus, ist aber fürs Baden unbedenklich.

Henderson Beach hat dieses Problem nicht und sieht bei gutem Wetter immer so aus:

Henderson Beach

Beide Parks haben wunderschöne Dünen und flach abfallendes Wasser. Letzteres macht sie für Familien mit kleinen Kindern ideal.

Directions

Grayton Beach liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Panama City Beach und Destin. Henderson Beach ist ca. 20 Meilen westlich von Grayton Beach.

GPS-Koordinaten Grayton Beach SP & Henderson Beach SP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Grayton Beach SP: 30.325062, -86.157325
GPS Henderson Beach SP: 30.383394, -86.447339

My Visits

2014 standen beide Parks auf dem Programmzettel.

My Rating

Im Henderson State Park und im Grayton State Park gibt es Strände, wie man sie besser in ganz Amerika nicht findet - mit Ausnahme von Hawai'i, das sowieso in einer eigenen Liga spielt.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 24 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2014.