Cookie Consent by Privacy Policies Generator Southeast Reloaded Tour 2019
headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo
Buchpromotion on/off

   Mein Amerika-Roman: Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de

   Mein Amerika-Roman: Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de

Southeast Reloaded Tour 2019

(Letzte Änderung: 27.03.2020 @ 11:52)

Tag 3 (Teil 1): 15.10.2019

Vor dem Frühstück gehe ich ins Gym. Halbe Stunde Laufband zum wach werden. Leider macht der Pool erst um 8:00 Uhr auf, sonst wäre ich da auch noch reingehüpft.

Um 8:00 Uhr sind wir schon mit dem Frühstück durch und abfahrbereit. Es geht nach St. Louis und zwar bei bedecktem Wetter. Hin und wieder stippelt es, was die langweilige Landschaft nicht gerade spannender macht. Schade, das schöne Wetter von gestern ist futsch.

Um 10:00 Uhr sind wir auch schon da. Missouri Athletic Club heißt unser Hotel. Es ist sehr gediegen, die Gäste bekommen einen Zettel mit Verhaltensmaßregeln - also nix Kappen auf oder mit Flippies durchs Foyer oder so. Aber dafür ist es eh zu kalt. Es gibt einen richtigen Dress Code (appropriate attire requested).

Flug

Das sagt das Haus über sich selbst: "Since 1903, the Missouri Athletic Club's mission has been to be the premier athletic, dining and social club for business, professional and civic leaders and their families in the St. Louis region." (Quelle: www.mac-stl.org)

Dafür ist die Inneneinrichtung klasse - das Haus könnte auch als ein vornehmer Londoner Club durchgehen, dabei war es gar nicht so teuer.

Flug Flug

Wir dürfen schon aufs Zimmer, was sehr nett und nicht selbstverständlich ist, finde ich. Komisch ist nur, dass das Parkhaus 18 USD/Tag kostet. Der Open Air Parkplatz genau daneben aber nur 7 USD. Ich frage mal nach bei der Rezeption. Tja, der Parkplatz wäre nur daily, also kein overnight parking. Ok, dann ab ins Parkhaus.

Wir halten uns etwas auf dem Zimmer auf und ziehen dann los zum Gateway Arch, der nur zehn Minuten zu Fuß entfernt ist.

Flug Flug

Wir möchten eine Tour in den Arch hoch machen. Aber wo geht die los? Wir irren ein wenig umher und stellen da erst fest, dass wir uns in einem Nationalpark befinden - dem kleinsten der USA. Es gibt ihn erst seit 2018. (Nähere Infos: Click)

Intuitiv laufen wir zu einem der beiden "Füße" des Archs, aus dem auch Leute strömen. Aber hier sind wir falsch, das ist nur der Ausgang. Um zum Eingang zu kommen, so weist uns ein Ranger, müssen wir einmal ganz außen rum. Dafür nehmen wir erst Kurs auf das Old Courthouse und biegen dann wieder ab zurück zum Arch.Flug

Links sieht man den großzügigen Eingangsbereich. Da müssen wir hin.

Flug

Flug