Cookie Consent by Privacy Policies Generator Southeast Reloaded Tour 2019
headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo
Buchpromotion on/off

   Mein Amerika-Roman: Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de

   Mein Amerika-Roman: Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de

Southeast Reloaded Tour 2019

(Letzte Änderung: 27.03.2020 @ 11:47)

Tag 2 (Teil 1): 14.10.2019

Ein Ausflug in die Vergangenheit steht an. Genauer gesagt in Anjas Studienzeit. 1992 hat sie in Normal (IL) an der ISU studiert. Ist ganz in der Nähe, Bloomington und Normal sind twin cities. Ich möchte Lisa-Marie den Campus zeigen und mal gucken, wie sich die Uni verändert hat.

Aber erst mal der Reihe nach: Ich springe noch vor dem Frühstück in den Pool. Herrlich, ich bin ganz alleine und knipse das LIcht an! Der Pool ist schön groß und überhaupt: Das Hotel gefällt mir. Gehobener Standard und alles gepflegt. So soll es sein.

Ich packe schon mal das Auto. Brrr - eiskalt. 3° C, aber die Sonne strahlt von einem tiefblauen Himmel. Wird ein herrlicher Tag.

Da schmeckt das Frühstück doch gleich doppelt so gut.

Flug

Wir checken aus und fahren zum ISU-Campus. Schön, dass wir einen Parkplatz mit Parkuhr finden. Ist sogar noch eine halbe Stunde drauf. Ich schmeiße noch zwei Quarter rein, dann haben wir eine gute Stunde. Sollte reichen.

Wie sich herausstellt, ist heute Tag der Offenen Tür. Die Uni wirbt um Neuankömmlinge. Im Bone Student Center werden wir freudestrahlend von Studenten in ISU-Fan-Komplettausstattung begrüßt, in der Hoffnung, dass ich, der vermögende Papa, doch bitte Lisa-Marie, sein lernwilliges Töchterchen bei der Illinois State anmeldet: "Have you already registered?" Äh, was? Wir sind ein wenig überfordert und machen wahrscheinlich einen ziemlich merkwürdigen Eindruck. Aber man ist sehr nett zu uns.

Wir bekommen Sticker, Kulis und gehen erst mal in das Braden Auditorium, wo schon ein paar Leute auf die große Show warten, die bald kommen wird.

Flug

Wir gehen erst mal wieder, um uns, bis es losgeht, den Campus anzuschauen. Ein Blick in den Fanshop darf nicht fehlen.

Flug

Ein paar Bilder vom Campus, den ich heute wie damals sehr schön finde. Lisa-Marie ist ebenfalls begeistert.

Flug Flug Flug

Wir werfen einen Blick in die Schroder Hall. Dort laufen ein paar Seminare. Leider gibt es Walker Hall nicht mehr - dort war Anja damals mit Sherry, ihrer amerikanischen roommate, untergebracht.

Wir gehen in die Milner Library und sehen uns dort ein wenig um. Dann geht es zurück ins Bone Student Center, das sich gegenüber früher deutlich verändert hat. Viel größer und moderner. Sieht top aus.

Im Braden Auditorium ist die Show zur Aquirierung neuer Studenten in vollem Gange. Die Werbetrommel wird im Höchsttempo gerollt. Professionell und komplett amerikanisch. Das können sie, die Amis.

Flug