headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo
Buchpromotion on

Im Westen ist Amerika Das reinste Licht

ISBN (978-3-347-05606-0) ISBN (978-3-347-59687-0)

amerikaroman.de

Das reinste Licht


Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de

Das reinste Licht



NewZona 2016

(Letzte Änderung: 3.12.2018 @ 13:35)

Tag 10: 18.10.2016 (Teil 5)

Auf dem Rückweg halte ich bei einer interessanten Info-Site zum Thema Gila Wilderness und Apachen. Leider habe ich nicht die Zeit mich intensiv damit zu befassen und verschiebe das auf später. Erst mal ein paar Fotos von den Tafeln.

Gila Wilderness

Zurück in Silver City bin ich spritmäßig auf Reserve und muss erst mal für relativ teure 2,35 USD tanken. Dann verlasse ich die Stadt in südwestlicher Richtung. Kurz vor Lordsburg mache ich wieder ein paar Fotos von der wüstenähnlichen Landschaft, die sich links und rechts vom Highway 90 erstreckt.

Highway 90 near Lordsburg

Aber auch in der Wüste gibt es Leben: California Poppy (kalifornischer Mohn).

Highway 90 near Lordsburg

Ich fahre durch das teilweise sehr schäbige Lordsburg. Schon 2014 hatte ich den Eindruck, dass sich zumindest Teile der Stadt auf dem Weg zur Geisterstadt befinden, so viel Leerstand gibt es. Ein paar ganz schäbige Motels liegen linker Hand, wobei ich mich frage, ob die überhaupt noch in Betrieb sind. Schnell weg hier.

Ich fahre auf dem Interstate 10 nach Westen. Kurz bevor ich nach Arizona komme, mache ich einen kurzen Stopp bei Steins Ghost Town. Kenne ich auch schon von meiner 2014er-Tour, aber ein paar Fotos wert ist die in Privatbesitz befindliche und wieder einmal abgesperrte Geisterstadt auf jeden Fall. Gerade rauscht ein kaum enden wollender Güterzug durch.

Steins Ghost Town Steins Ghost Town

Bei der San Simon Rest Area vertrete ich mir ein wenig die Beine. Interessant, was einem bei Autobahnraststätten in Arizona so alles begegnen kann.

Steins Ghost Town