headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Pura Vida 2018

(Letzte Änderung: 17.07.2018 @ 11:16)

10. Tag: 03.04.2018 (Teil 1)

Die Aussicht von der Frühstücksterasse ist auch ganz ok, finde ich. Da schmeckt´s doch gleich doppelt so gut. Das Buffet wäre aber auch ohne Aussicht prima, eigentlich gibt es alles, was das Herz begehrt inklusive frisch zubereiteter Omeletts, Pancakes usw.

Flug

Das Tagesprogramm sieht heute wie folgt aus:

1. Ausflug nach Santa Teresa auf der Westseite der südlichen Nicoya-Halbinsel
2. Sevilla - Bayern gucken. Hoffentlich geht das bei uns im Hotel oder im Internet oder was weiß ich wie und wo.

Über anfangs gute, dann schlechte und auf den letzten Meter katastrophale Straßen fahren wir zunächst zum Playa Los Suecos, unmittelbar nördlich des dienstags leider geschlossenen Cabo Blanco Natural Reserves. Leider ist Ebbe und vor dem eigentlichen Strand liegen hunderte Meter Karststein. Beim Laufen auf den spitzen, scharfkantigen Felsen muss man schön vorsichtig sein, sonst kann es böse weh tun.

Flug Flug Flug

Schade, die Ebbe trübt ein wenig den Anblick. Es gibt allerdings eine Bucht, in der man wohl ganz gut baden und auch schnorcheln kann, auch wenn wir das nicht ausprobiert haben.

Flug