headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Secret Spire (UT)

(Letzte Änderung: 16.01.2019 @ 16:46)

Secret? Das war einmal.

Mittlerweile sind die (ehemaligen) Secrets von Pionieren wie den Synnatschkes (Secrets of the West) oder Laurent Martres längst gelüftet.

Das gilt auch für die "geheime" Felsnadel unweit der Boomtown Moab.

Zugegeben: Massentourismus muss man hier auch nicht gerade befürchten. Dafür liegt der riesige Hoodoo aus Navajo Sandstone dann doch zu sehr irgendwo im Nirgendwo.

Directions

Von Moab aus geht es nach Norden über die UT 161, von der die UT 313 links abgeht. Diese führt zum Dead Horse Point SP und zum Canyonlands NP.

Nach 8,5 Meilen biegt man in die BLM 137, die am Lone Mesa Campground vorbeiführt. Bei Google Maps heißt die BLM 137 Secret Spire Safari Route.

1,4 Meilen später geht es rechts ab in die Dubinky Well Road, die ebenfalls bei Google Maps Secret Spire Safari Route heißt. (Diese Route ist für Google offenbar ein Verbund mehrerer Straßen, die auch zur Secret Spire führen. Ausgeschildert ist jedoch "Dubinky Well".)

Man fährt etwa fünf Meilen lang auf ein Windrad zu. Kurz bevor man es erreicht, verlässt man die Dubinky Well Road und biegt links ab.

Diese schmalere, an wenigen Stellen etwas rauere Straße führt an dem markanten Tombstone, einem nicht zu verfehlenden Sandstein-Monolithen, vorbei. Nach 2,2 Meilen biegt man wieder links ab.

Nach 1,4 Meilen erreicht man eine Y-Gabelung und hält sich wieder links.

Nach einer Meile geht es wieder links auf ein kleines Slickrock-Plateau. Hier kann man - je nach Fahrzeug - parken, denn im weiteren Verlauf geht es etwas holprig zu.

GPS-Koordinaten Secret Spire

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Leave UT 313: 38.62899, -109.80191
GPS Abzweig Dubinky Well Road: 38.642722, -109.820806
GPS Leave Dubinky Well Road: 38.690833, -109.881944
GPS Abzweig links I: 38.686278, -109.919472
GPS Y-Gabelung: 38.691472, -109.943028
GPS Abwzeig links II: 38.689, -109.959806
GPS Secret Spire: 38.683237, -109.962941

Anfahrt

Good to Know

High Clearance ist nach Verlassen der Dubinky Well Road unbedingt empfehlenswert. 4WD braucht man jedoch nicht. Alle genannten nicht-asphaltierten Straßen sind bei Nässe unpassierbar!

Es gibt allerdings ein paar steinige Passagen, vor allem im späteren Verlauf, die zwar relativ kurz sind, aber für einen Straßen-PKW vermutlich zu viel des Guten. Man sollte da auch mit einem SUV vorsichtig fahren.

Von dem oben vorgeschlagenen Parkplatz zur Secret Spire sind es ca. 20 Minuten Fußweg.

My Visits

2018 habe ich die Secret Spire von meiner To-Do-Liste gestrichen.

My Rating

Hübsch, hübsch.

Auch wenn der Reiz des Geheimen ein wenig verlorengegangen ist, ist die Secret Spire noch immer ein Ziel, für das sich die aufwändige Anfahrt lohnt.