headerbild1 headerbild2 headerbild3 headerbild4 headerbild1
headerbild6 headerbild67 headerbild headerbild7 headerbild6

Lake Valley ghost town (NM)

(Letzte Änderung: 8.06.2017 @ 11:08)

Die Straße scheint ins Nichts zu führen.

Zwar ist sie asphaltiert, aber mit Schlaglöchern übersät. Und gleichzeitig aufregend schön. Ein echter scenic backway. Die Rede ist vom Lake Valley Scenic Backway, der durch eine der einsamsten Gegenden New Mexicos führt. Eben noch fegten kleine Sandstürme über die Straße und ließen ein wenig Endzeitstimmung aufkommen. Links und rechts stehen einige exotische Wüstengewächse in der ansonsten baumlosen Steppe. Hin und wieder wehen ein paar vom Wind entwurzelte Sagebrush-Büschel über die Straße.

Fehlt nur noch die Spiel-mir-das-Lied-vom-Tod Melodie.

Lake Valley Scenic Backway

Übrigens führt der Lake Valley Scenic Backway (Highway NM 27) gar nicht ins Nichts, sondern nach Lake Valley. Wie der Name schon sagt. Allerdings ist Lake Valley keine pulsierende Stadt, sondern eine ausgestorbene Geisterstadt. Es gab allerdings mal Zeiten, als dort anstelle von Geistern richtige Menschen lebten.

Lake Valley ist eine typische ehemalige Minenstadt, von denen es viele im Südwesten der USA gibt (z.B. Shakespeare, Steins). Gegründet wurde sie im Jahr 1878, nachdem in der Region Silber gefunden wurde. Beinahe über Nacht boomte die Stadt bis auf 4000 Einwohner. Die Stadt hatte einen wilden Ruf und eine Menge Saloons. Im Jahr 1882 wurde der Revolverheld Jim Courtright ("Longhair Jim") als Marshal angeheuert, um für Recht und Ordnung zu sorgen. 1884 wurde Lake Valley ans Eisenbahnnetz angeschlossen.

Das Ende des Silber-Booms um das Jahr 1893 herum läutete auch das Ende von Lake Valley ein. Als 1895 der größte Teil der Main Street niederbrannte, beschleunigte sich der Niedergang der nur kurz prosperierenden Stadt.

Heute steht Lake Valley unter Verwaltung des Bureau of Land Management. Das BLM restaurierte das alte Schulhaus (s. Gallery) und die Kirche und stabilisierte weitere Gebäude, um deren fortschreitenden Verfall zu verlangsamen.

Lake Valley Ghost Town

Nördlich der Geisterstadt nimmt die Schönheit des Lake Valley Scenic Backways weiter zu. Die Straße führt in sanftem Auf und Ab durch die wunderschönen foothills der Black Range.

Lake Valley Scenic Backway

In Hillsboro endet der Lake Valley Scenic Backway und trifft auf den nicht minder spektakulären Geronimo Trail.

Directions

GPS-Koordinaten Lake Valley

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Lake Valley: 32.71779, -107.56785

Anfahrt

Good to know

Lake Valley ist wie viele ghost towns nicht durchgängig geöffnet. Dienstags und mittwochs ist komplett geschlossen. An den übrigen Tagen ist von 9.00 Uhr - 16.00 Uhr geöffnet.

My Visits

2016 stand ich am frühen Abend vor verschlossenen Toren. Gut, dass ich wenigstens ein langes Tele dabei hatte.

My Rating

Alleine der Lake Valley Scenic Backway ist einen Stern wert. Dass es auch noch eine ghost town in the middle of nowhere gibt, rechtfertigt locker einen zweiten Stern.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 24 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2016.