headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Wupatki National Monument (AZ)

(Letzte Änderung: 2.09.2018 @ 14:26)

In unmittelbarer Nähe des Sunset Crater Volcano National Monument, verbunden durch eine Loop Road, liegt das Wupatki National Monument.

Auch diese Location habe ich 1994 mehr oder weniger zufällig entdeckt. Ich war auf der Durchreise nach Norden (Destination: Navajo NM), bin kurz zuvor über den Sunset Crater gestolpert und besagte Loop Rad weiter nach Norden gefahren. Schon kam ich am Wupatki NM an.

Während am Sunset Crater noch bedecktes Wetter herrschte, konnte man von den Wupatki Ruinen beim Blick Richtung Norden das Ende des Wolkenbandes erkennen und der Himmel zeigte sich in Fahrtrichtung von schönstem Blau.

Auch wurde die Landschaft allmählich so, wie ich sie im Südwesten am liebsten habe: Karge halbwüstenartige Weite, rote Steine. Sagebrush und andere Wüstenvegetation dominieren das Bild. (Das Wupatki NM liegt etwa in Höhe des Übergangs von den nördlichen Trockengebieten Arizonas zu der waldreichen Gegend, die sich weiter südlich etwa bis Cottonwood erstreckt.)

Schlagartig verbesserte sich die Stimmung und ich widmete mich voller Interesse und Fotografierlust den Überresten aus der Anasazi-Zeit, die man hier inmitten roter Felsen sehen kann.

Wupatki Pueblo

Das Wupatki National Monument umfasst ein relativ großes Gebiet (140 km²), in dem knapp 2600 prähistorische Fundstellen entdeckt wurden. Besondere Bedeutung hat das namenstiftende Wupatki Pueblo, das im 12. Jahrhundert ungefähr 100 Menschen beherbergte.

Wupatki Pueblo Wupatki Pueblo

Eine weitere größere Pueblo Location liegt im Nordwesten des National Monuments (u.a. Nalakihu Pueblo, Citadel Pueblo, Lomaki Pueblo). Auch diese ist definitiv ein Besuch wert und liegt für die Weiterreise nach Norden sowieso so extrem günstig. Man kommt zwangsläufig unmittelbar dran vorbei.

Hiking

Den Wupatki Pueblo Trail (self-guided; knapp ein km lang) sollte man definitiv nicht verpassen, dieser ist eines main features des National Monuments.

Darüber hinaus gibt es weitere kurze Trails zu den anderen Pueblos (Beschreibung s. NPS Website).

Camping

Es gibt kein Camping im Wupatki National Monument.

In der Nähe, d.h. vom Wupatki National Monument aus kommend unmittelbar hinter dem Sunset Crater Volcano National Monument, befindet sich der vom US Forest Service unterhaltene Bonito Campground.

Directions

Das Wupatki National Monument liegt ganz in der Nähe des Sunset Crater Volcano National Monuments:

Coordinates

GPS-Koordinaten Wupatki NM

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier):

GPS Wupatki National Monument: 35.52356, -111.36222

Good to know

Das Wupatki National Monument ist über eine Loop Road mit dem benachbarten Sunset Crater Volcano NM verbunden. Wegen der geografischen Nähe empfiehlt sich der Besuch beider National Monuments.

My Visits

1994 war der erste Besuch, dieser war mehr oder weniger zufällig. 2007 war ich dann ein zweites Mal da.

My Rating

Es gibt in Zentral-Arizona eine ganze Reihe von National Monuments mit ähnlicher Thematik. Jedenfalls bei etwas gröberer Betrachtung.

Zu nennen wären hier z.B. Wupatki National Monument, Tuzigoot National Monument, Montezuma Castle, Walnut Canyon National Monument, Tonto National Monument sowie weiter südlich auch das Casa Grand Ruins National Monument.

Alle diese National Monuments habe ich besucht und alle sind für sich genommen sehenswert.

Ich persönlich finde das Wupatki NM zumindest vom fotografischen Standpunkt am schönsten, auch die Landschaft gefällt mir sehr.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 19 Farbbildern. Die Bilder stammen aus den Jahren 1994 und 2007.