headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Wahweep Hoodoos (UT)

(Letzte Änderung: 30.12.2018 @ 18:48)

Die Wahweep Hoodoos lagen vor nicht allzu langer Zeit im Grand Staircase-Escalante NM. Dann hatte jemand die gloreiche Idee, selbiges massiv zu schrumpfen und schwupps - lagen die Hoodoos außerhabl. Deshalb bekommen sie eine separate Seite.

Falls Sie sich fragen, warum die Hoodoos auch unter der Bezeichnung White Ghosts laufen, sind vielleicht diese Bilder aufschlussreich:

Wahweep Hoodoos Wahweep Hoodoos

Ich finde, die Wahweep Hoodoos sehen wirklich ein wenig aus wie Geister. Schlanke, hochgewachsene Gestalten in uniformen langen Umhängen, die im Schutz einer Steilwand auf Beute lauern.

Na, jetzt ist doch ein wenig die Fantasie mit mir durchgegangen, so gruselig ist es wirklich nicht. Unstrittig ist, dass die Hoodoos mit zu den schönsten ihrer Art gehören.

Der Weg dorthin ist aber - nachdem wie oben beschrieben die Alternative nicht mehr existiert - ziemlich beschwerlich. Gut 4,5 Meilen one way vom "Parkplatz" zu den Hoodoos über einen nicht vorhandenen Trail (also quer durchs Flussbett) sind schon ein Wort.

Unbedingt viel Wasser mitnehmen!

Directions

Während man früher über den Sidestep Canyon zu den Wahweep Hoodoos kam (s. Reisebericht Off-the-beaten-Track 2012), gibt es nun nur noch die Zufahrt über folgende Stationen: Big Water (North Ethan Allen Road) - Fish Hatchery - Wahweep Creek - weiter zu Fuß. (s. GPS-Koordinaten unten).

GPS-Koordinaten Wahweep Hoodoos

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Abzweig Ethan Allen Road #89: 37.077583, -111.662409
GPS Fish Hatchery: 37.101881, -111.674464
GPS Parkplatz/Trailhead: 37.106111, -111.687222
GPS Wahweep Hoodoos: 37.161944, -111.711667

Die folgende Karte zeigt, wo sich die Wahweep Hoodoos befinden. Ebenfalls sieht man die erhebliche Verkleinerung des GSENM im Jahr 2017.

GSENM shrinkage

Quelle: grandcanyontrust.org

My Visits

2012 haben wir die Hoodoos mit dem Sidestep Canyon kombiniert (was nicht mehr geht, s.o.).

My Rating

Die White Ghosts oder Wahweep Hoodoos sind schön, keine Frage. Aber ob man den ganzen Aufwand auf sich nehmen muss, um dorthin zu kommen, ist hingegen sehr wohl eine Frage wert.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 50 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2012.