headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Fantasy Canyon (UT)

(Letzte Änderung: 13.01.2019 @ 19:45)

Südlich von Vernal liegt ein Trockengebiet, in dem es scheinbar nicht viel gibt außer den extensiven Aktivitäten der Öl- und Gasindustrie. Riesige Erdgas- und Erdölfelder liegen dort, die einen unwirtlichen Eindruck machen, aber auch eine hübsche Überraschung bereithalten.

Es gibt dort ein Gebiet mit dem Namen Fantasy Canyon, wobei der Name unmittelbar aus der Kreativküche eines Marketingexperten stammen könnten. Von einem Canyon im eigentlichen Sinne habe ich nichts gesehen. Es handelt sich eher um einige Hügel - ok, zwischen den Hügeln sind kleine Einschnitte - mit bizarr erodierten Sandsteinformationen. Ähnlich wie die Filigranfiguren von Little Finland, regen auch diese dazu an, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen - insofern passt wenigstens das "Fantasy".

Die farbenfrohen Badlands, in denen vereinzelte Gerätschaften der drilling companies stehen, finde ich auch nicht schlecht.

Wedge Overlook Wedge Overlook

Directions

In Vernal fährt man die Main Street Richtung Osten, die gleichzeitig die UT 40 ist und scharf nach Süden abknickt. Wo die UT 40 nach Südosten weiterverläuft, bleibt man stramm Richtung Süden und befindet sich nun auf den UT 45.

Dieser folgt man, bis nach etwa 20 Meilen links die asphaltierte Glen Bench Road abgeht.

Nach 12,8 Meilen verlässt man diese bei GPS 40.062620, -109.458188 und biegt links ab (Richtung Osten) auf die Coyote Washington Road, wo der Fantasy Canyon schon ausgeschildert sein sollte.

Diese Straße macht nach 3,2 Meilen bei GPS 40.061796, -109.407723 einen scharfen Knick nach Süden, dem man folgt.

Nach 0,5 Meilen bzw. bei GPS 40.054757, -109.406435 biegt man links ab und erreicht bei GPS 40.057850, -109.394283 eine weite Fläche, wo man parken kann.

GPS-Koordinaten Fantasy Canyon

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Abzweig UT 40/UT45: 40.414570, -109.498505
GPS Fantasy Canyon: 40.057850, -109.394283

Anfahrt

Good to Know

Die unbefestigten Straßen in den Gasfeldern sind allesamt gut in Schuss. Dafür sorgt schon die Öl- und Gasindustrie, die diese für ihre Trucks nutzt. 4WD ist definitiv nicht erforderlich, high clearance grundsätzlich zu empfehlen, aber für den Fantasy Canyon nicht zwingend erforderlich. Gute Reifen sind wichtig und die Kenntnis - und das Werkzeug - wie man einen Reifen wechselt.

Der Fantasy Canyon ist auch unter dem Namen Devil´s Playground bekannt.

Trotz der Nähe der Öl- und Gasfelder handelt es sich um ein abgelegenes Gebiet. Ich empfehle dringend den Einsatz eines GPS-Gerätes oder Navis mit GPS-Koordinaten bzw. GPX-Tracks.

My Visits

2018 habe ich dem Fantasy Canyon einen Besuch abgestattet.

My Rating

Der Fantasy Canyon ist eine hübsche Location abseits der Haupttouristenpfade. Allein das bringt ihm schon einen Stern ein, die filigranen Sandsteinformationen einen weiteren.