headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo
Reisebericht:
Pura Vida 2018

MOnteverde Cloud Forest Reserve

(Letzte Änderung: 27.07.2018 @ 16:35)

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass ...

Fragt sich nur, warum. Die Sonne strahlt vom tiefblauen Himmel, keine Wolke zu sehen. Auch kein Regenbogen. Aber: das Nass von oben ist keine Einbildung.

Es dauert, bis wir kapieren, was los ist. Wir befinden uns in Santa Elena, einem urigen kleinen Touristennest im Nirgendwo. Zu erreichen über knüppelharte Pisten, im Ort selbst ebenfalls kaum eine asphaltierte Straße. Warum es sich um einen quirligen Ort mit vielen Geschäften, Restaurants und Hotels handelt, liegt auf der Hand: gleich nebenan liegt das Monteverde Cloud Forest Reserve.

(Gegründet wurde Santa Elena 1950 von pazifistischen Quäkern, die sich hier, away from anything, niederließen, um dem Militärdienst im Koreakrieg zu entkommen.)

Cloud Forest - Nebelwald. Genau, das trifft es. Selbst wenn in Santa Elena die Sonne scheint, ist es nebenan im Wald sehr oft bis meistens nebelig mit Nieselregen. Immerhin fallen in Monteverde im Jahresdurchschnitt 3000 mm Niederschlag. Und was in Santa Elena vom Himmel kommt, ist herübergewehter Sprühnebel aus Monteverde. So einfach ist das, wenn man es weiß.

Im Nebelwaldgebiet liegen z.T. private Parks, die es einem erleichtern, in die Bergnebelwälder einzutauchen. Beispiel: Selvatura. Dort kann man einen bridge trail gehen - woanders heißt so etwas Baumwipfelpfad - der über insgesamt acht Brücken führt (Höhe: bis 160 m). Der Rest des Weges ist normaler - z.T. asphaltierter - Weg. Gesamtlänge: ca. 3 km.

Monteverde Cloud Forest Reseve Monteverde Cloud Forest Reseve

Die Vegetation ist einmalig. Der dichte Bewuchs der Bäume mit Moosen, Flechten und Bromelien lässt sie irgendwie verwunschen aussehen und trägt zum Dschungelerlebnis bei.

Monteverde Cloud Forest Reseve

Directions

Monteverde liegt gut 170 km nordwestlich von San José in den Cordillera de Tilarán. Von Westen kommend sind die letzten gut 30 km Piste (Washboard) mit vielen Schlaglöchern.  Beide Strecken (#606 sowie #619) sind in etwa gleich schlecht.

GPS-Koordinaten Monteverde Cloud Forest Reserve

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Selvatura Adventure Park: 10.342449, -84.798466

Good to know

Lohnt sich der Besuch eines privaten Parks oder bleibt man besser im öffentlichen Teil des Parks? Für mich schwer zu sagen, da ich nur in Selvatura war. Der bridge trail ist schön, aber der Eintritt m.E. überteuert. Die Canopy Tour über 14 Baumplattformen ist ganz nett aber noch teurer. Außerdem nimmt einem der Nieselregen die Sicht und peitscht ganz schön ins Gesicht, wenn man mit 60 km/h durch die Gegend rauscht. Fazit: Beim nächsten Mal würde ich einen Bogen um die privaten Adventure Parks machen und nur den öffentlichen Teil des Reservats besuchen. Dort gibt es immerhin 13 km Wanderwege.

Die Brücken im Selvatura Park sind sicher. Aber sie schwanken, wenn Leute draufgehen, was beim Fotografieren manchmal stört. Vor allem, wenn der Park voll ist, kann das ziemlich nervig sein.

Das kleinere Santa Elena Reservat, das an Monteverde grenzt, ist touristisch weniger frequentiert und eine gute Alternative. Der Nebelwald dort ist nicht besser oder schlechter als im wesentlich bekannteren Monteverde.

In dem Ort Santa Elena gibt es kaum asphaltierte Straßen, aber jede Menge (gute) Restaurants, Läden und Hotels.

Achtung Kleidungstipp: unbedingt Regenkleidung - am besten einen dieser Riesenponchos, unter den die ganze Familie passt - mitnehmen. Auch einen dünnen Pulli. Monteverde liegt 1400-1700 m hoch und im (Niesel-)Regen kann es ganz schön frisch werden.

Wem die beschwerliche Anreise über die Schotterpisten zu anstrengend ist, kann auch einen Taxi-Boot-Taxi Shuttle Service in Anspruch nehmen. Vor allem interessant, wenn man vom Vulkan Arenal kommt. Infos z.B. hier.

My Visits

Mein bislang einziger Costa Rica Urlaub war im Frühjahr 2018.

My Rating

Monteverde ist sehenswert. Ich meine die Nebelwälder - der ganze private Schnickschnack mit Canopy Tours usw. müsste von mir aus nicht sein.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 23 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2018.