headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Pikes Peak (CO)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Wenn man 12 USD - pro Person wohlgemerkt - berappen muss, nur um mit dem Auto auf einen Berg fahren zu dürfen, stellt sich prinzipiell die Frage, ob sich das überhaupt lohnt. Zumal es an hohen Bergen und kostenlosen Pässen in Colorado wahrlich nicht mangelt.

Prinzipiell stand ich dem kommerziell vermarkteten Pikes Peak samt seinem gleichnamigen Zufahrt-Highway eher skeptisch gegenüber, ließ mich im Oktober 2014 dann aber doch zum Gipfelsturm verleiten und nahm die Strecke in Angriff. Kurz und knapp hier meine Pro- und Kontra-Bilanz:

+ Bei guter Sicht grandiose Ausblicke auf die Rocky Mountains Foothills sowie die weiten Ebenen östlich von Colorado Springs.
+ Perfekter getaway spot bei sommerlicher Hitze. (In Denver und Umgebung kann es teuflisch heiß und drückend werden.)

Pikes Peak

- Schlechte Sicht bedeutet hier oben RICHTIG SCHLECHTE SICHT im Sinne von "Man sieht rein gar nichts".
- 12 USD p.P. sind Zeugnis einer recht selbstbewussten Preisgestaltung. Aber Pikes Peak heißt ja auch America´s Mountain.
- Wer erst gegen Nachmittag ankommt, muss sich sputen. Um 17.00 bzw. 18.00 Uhr im Sommer schließen die Pforten.
- An Wochenenden muss man mit dahinschleichenden Fahrzeugen in Hülle und Fülle rechnen. Kann ganz schön nerven.

It´s up to you...

Directions

Der Pikes Peak liegt ca. 20 Autominuten westlich von Colorado Springs. Der Pikes Peak Highway zweigt von der CO 24 nach Süden ab.

GPS-Koordinaten Custer SP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Pikes Peak Summit: 38.840130, -105.041960
GPS Abzweig Pikes Peak Highway von der CO 24: 38.896946, -104.971628

Good to know

Alle Infos zur Preisgestaltung und zu den Öffnungszeiten: offizielle Website Pikes Peak

Die 19 Meilen ziehen sich - vor allem, wenn man dahin kriechende Fahrzeuge vor sich hat. Ca. eine Stunde Fahrtzeit.

Im Oktober 2014 war es an einem im Tal warmen, sonnigen Tag auf dem Gipfel eiskalt und zugig. Jacke mit Kapuze!

Die Empfehlung, den Rückweg in niedrigen Gängen zu fahren, sollte man ernst nehmen. Sonst müffelt es bald nach dampfendem Gummi.

My Visits

Im Oktober 2014 habe ich auf dem Weg von Colorado Springs nach Buena Vista einen Abstecher gemacht.

My Rating

Bei guter Sicht sind zwei Sterne hochverdiente. Bei schlechter Sicht ist jeder Gedanke an nur einen Stern ein Witz. Es sei denn Sie frieren gerne auf 4300 m Höhe vor sich hin.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 14 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2014.