headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Kitt Peak Observatory (AZ)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Schauen Sie sich bitte mal die Strecke vom Organ Pipe Cactus NM Richtung Tucson an. Mein Rand Mc Nally Road Atlas (2012) zeigt einen großen sprichwörtlich weißen Flecken, der durch die kaum befahrene AZ 86 und einige völlig bedeutungslose Mini-Straßen parzelliert wird. Die Gegend ist mit "einsam" noch zurückhaltend beschrieben.

Im Jahr 2008 bin ich - alleine reisend - diese Strecke gefahren. Ich kam von besagtem Organ Pipe Cactus NM und wollte noch bis zum Catalina SP nördlich von Tucson.

Nach zwei Wochen des Alleine-Reisens zerrten Einsamkeit und Müdigkeit an meinen Nerven und ich war froh, dass ich wenigstens durch die Border Patrol hin und wieder rausgewunken wurde. Dann passierte wenigstens mal etwas und man wurde ein wenig aus seiner Lethargie geholt.

Nach einer gefühlten Ewigkeit war eine mir bis dato völlig unbekannte Sehenswürdigkeit ausgeschildert: Kitt Peak National Observatory.

Ich habe keine Sekunde überlegt - nichts wie hin. Peak klingt nach Berg. Berge sind hoch und man kann manchmal runter gucken und fotografieren. Das klang schon mal nicht ganz verkehrt. Außerdem konnte man das Observatorium schon von weitem sehen, wie es auf einem in der Tat hohen Berg (immerhin auf über 2000 m Höhe) prangt.

Also ging es in Serpentinen den Kitt Peak hinauf. Klasse views!

Oben angekommen sollte man sich die dortigen facilities genauer ansehen, immerhin gibt es hier die weltgrößte Sammlung optischer Teleskope zu bewundern. Für Freunde der Astronomie ein Muss!

Ich hingegen, Banause, der ich bin, habe einfach die frische Luft und relative Kühle genossen. Und natürlich die fantastischen Ausblicke auf die umliegende Wüste, durch die ich gegen zunehmende Konzentrationslosigkeit kämpfend soeben gefahren bin.

Kitt Peak Arizona

Außerdem kam ich kurz vor 16.00 an, also kurz vor Schließen des Visitor Centers, und so hatte ich die passende Legitimation dafür außer ein wenig Fotografieren und die Seele baumeln lassen nichts zu tun.

Wenn Sie sich für die technischen Implikationen dieser Einrichtung näher interessieren, muss ich Sie hier leider enttäuschen und auf die sehr instruktive offizielle Website verweisen.

Directions

Das Observatorium liegt an der Ostgrenze der Tohono O'oham Reservation, knapp 100 km südwestlich von Tucson (90 Min. Fahrtzeit).

GPS-Koordinaten Kitt Peak National Observatory

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Kitt Peak National Observatory: 31.963333, -111.6

Anfahrt

My Visits

Ich bin hier ein einziges Mal gewesen: 2008

My Rating

Ein einziges Mal reicht, wenngleich die Aussicht sehr schön ist.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 15 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2008.