headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Kershaw-Ryan State Park (NV)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Dass es diesen State Park überhaupt gibt, wusste ich erst eine Stunde, bevor ich ihn besucht habe. Jet-lag geplagt musste ich eine Pause machen und bin beim Durchblättern einer Nevada SP-Broschüre mehr oder weniger zufällig auf den Kershaw-Ryan SP aufmerksam geworden.

Es war im Herbst 2008. Eigentlich wollte ich von Las Vegas aus zum Great Basin NP fahren mit einem geplanten Zwischenstopp bei der Cathedral Gorge. Die besagte Broschüre, die ich wenig motiviert in irgendeinem Nevada Welcome Center aufgesammelt habe, wies jedoch Kershaw-Ryan quasi auf der Strecke liegend als lohnendes Reiseziel aus. Also nichts wie hin, es war ja noch früh am Tag.

Weg von den Begebenheiten und hin zu den Fakten:

Benannt ist der State Park nach den Siedlern Samuel und Hannah Kershaw, die im Jahr 1873 die Meadow Valley Wash Ranch ins Leben riefen, die sie dann im Jahr 1904 an den Rancher James Ryan veräußerten. Ryan wiederum schenkte das Land 1926 an den Staat Nevada, der einen öffentlichen Park errichtete.

Der heutige Kershaw-Ryan State Park liegt im Rainbow Canyon und wenn man die Wanderschuhe auspackt (Overlook Trail), kann man sich eines herrlichen Blickes über das Tal dieses Canyons erfreuen.

Kershaw-Ryan SP Kershaw-Ryan SP

Directions

Im Prinzip ist der Park sehr leicht zu finden, er liegt in unmittelbarer Nähe zu der kleinen Ortschaft Caliente und nur einen Steinwurf entfernt vom Highway 93.

Bei meinem Besuch damals habe ich mich jedoch verfahren, wahrscheinlich aber eher aus Müdigkeit. Ich gebe nachfolgend auch die Koordinaten an, wo Sie in Caliente von der NV 93 auf die NV 317 abbiegen müssen.

GPS-Koordinaten Kershaw-Ryan SP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Abwzeig von der NV 93: 37.610152, -114.522042
GPS Kershaw-Ryan SP: 37.5888639, -114.521294
GPS Campground: 37.58927, -114.52123

My Visits

Wie oben beschrieben war es im Herbst 2008, als ich hier eine Stippvisite einlegte.

My Rating

Der Kershaw-Ryan SP dürfte wohl nur den wenigsten USA-Touristen bekannt sein. Wie beschrieben führte auch mich eher der Zufall hier her als gewiefte Reiseplanung.

Manchmal sind es kleine Perlen am Wegesrand, mit denen man gar nicht rechnet, die eine Reise in den USA zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Kershaw-Ryan ist ein gutes Beispiel dafür und mit der Nevada SP-Broschüre habe ich mich seit meinem Besuch dort intensiv beschäftigt. Da scheint es noch mehr Perlen zu geben.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 9 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2008.