headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

gulf state park (al)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Zehn Minuten Füße vertreten am Golf von Mexico haben gereicht um festzustellen: Alabama hat auch was. Strandtechnisch, meine ich.

Während die ganze Welt von Floridas Traumstränden schwärmt, wird Alabama - zumindest bei europäischen Touristen - wohl eher mit Baumwollfeldern, sanften Hügeln, Wald und Wiese in Verbindung gebracht und gilt nicht gerade als prime destination für einen Urlaub am Meer. Dabei ist der schmale, nur etwa 85 Kilometer lange, Abschnitt am Golf von Mexico, den Alabama zu bieten hat, absolut klasse und muss sich hinter dem berühmten Panhandle in Florida kaum verstecken.

Der Sand ist auch hier pulverfein und auffallend hell, was an den Quartzkristallen liegt, die in den letzten Tausenden von Jahren von den Appalachian Mountains erodiert und hier angeschwemmt worden sind. Das flach abfallende und somit für Familien mit Kindern perfekte Wasser schimmert bei gutem Wetter türkis-blau und dazu lacht häufig die Sonne vom blauen Himmel.

So ist es auch im Gulf State Park, den ich 2014 besucht habe, wobei es wegen der fortgeschrittenen Stunde allerdings wirklich nur zehn Minuten Stippvisite geworden sind.

Die Dünen könnten schöner kaum sein.

Gulf State Park

In unmittelbarer Nachbarschaft der Bettenburgen der Ferienorte Orange Beach und Gulf Shores, schützt dieser aus mehreren Sektionen bestehende Park ca. 3,5 Kilometer pristine beach. Manche Teile des Parks liegen zwischen großen Wohnblocks mit Ferienwohnungen (z.B. Romar Beach).

Zusätzlich gibt es im Hinterland des Gulf State Park eine Marschlandschaft mit drei Süßwasserseen (Lake Shelby, Middle Lake und Little Lake), die auch Lebensraum für Alligatoren bietet. Bezeichnenderweise heißt einer der backcountry trails durch das Gebiet Alligator Marsh Trail.

Wer die schöne Küstenlandschaft des Gulf State Park im Überblick sehen möchte, sollte den fishing pier aufsuchen. Dieser ist mit knapp 500 m der längste am Golf von Mexico überhaupt.

Directions

GPS-Koordinaten Gulf SP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Gulf SP: 30.264199, -87.607021

My Visits

Zehn Minuten Gulf State Park kurz vor Einbruch der Dunkelheit - mehr Zeit war leider nicht bei unseren Rundreise durch den Süden im Jahr 2014.

My Rating

Einmal ist keinmal. Das nehme ich wörtlich und werde den Gulf State Park mit Sicherheit irgendwann einmal ausführlicher unter die Lupe nehmen. Für zwei Sterne reicht´s aber auch jetzt schon.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 10 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2014.