headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Flaming Gorge National Recreation Area (UT)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Utah ist ein Bundesstaat mit einer beeindruckenden Fülle landschaftlicher Highlights. Arches, Canyonlands, Capitol Reef, Zion, Bryce, Grand Staircase etc. Die Liste ließe sich beinahe endlos fortsetzen. Der absolute Wahnsinn!

Allerdings liegen fast alle Weltklasse-Sehenswürdigkeiten in Süd-Utah, je weiter man nach Norden kommt, desto unspektakulärer wird die Szenerie im Mormonenstaat.

Jedoch hat sich im äußersten Nordosten Utahs (und im äußersten Südwesten Wyomings) mit der Flaming Gorge NRA ein Schätzchen der Natur versteckt, fast so als ob Utah dem Durchreisenden noch ein kleines Andenken mit auf dem Weg geben möchte: "Komm wieder - so schön wie hier ist es nirgends!"

Hauptattraktion ist das vor allem für Wassersportler und Angler (und alle anderen Hitzegeschädigten) reizvolle Flaming Gorge Reservoir, das durch Aufstauen des Green Rivers entstand.

Das Wasser ist auch im Sommer erfrischend kühl, wovon ich mich im heißen Juli 2009 gerne selbst überzeugt habe, als wir auf der Durchreise vom Dinosaur National Monument Richtung Yellowstone National Park waren.

Flaming Gorge NRA

Nicht nur Wasserratten, sondern auch Fotografen werden ihr wahre Freude an dieser Location finden. Der Kontrast zwischen dem blau-grünen Wasser und den rötlichen Felsen ist vor allem von einem erhöhten Standpunkt gesehen beeindruckend. Davon können Sie sich beim Durchstöbern der Farbbilder-Gallery weiter unten überzeugen.

Fantastisch ist z.B. der Ausblick vom Red Canyon Overlook:

Flaming Gorge Red Canyon Overlook Flaming Gorge Red Canyon Overlook

Sehr schön soll auch der Firehole Canyon im Norden des Reservoirs sein. Allerdings kann ich das nicht aus eigener Anschauung bestätigen, die Region steht noch auf meiner To-Do-Liste.

Hiking

Die Website Go-Utah.com informiert über das reichhaltige Angebot an hiking trails.

Camping

Auf der Website Go-Utah.com können Sie sich über die zahlreichen Camping-Möglichkeiten in der Flaming Gorge Area informieren.

Directions

Die Flaming Gorge National Recreation Area erstreckt sich über ein großes Gebiet im Nordosten Utahs bzw. Südwesten Wyomings:

Bis nach Salt Lake City sind es ungefähr 300 km, die Fahrtzeit beträgt ca. 3,5 Stunden.

GPS-Koordinaten Flaming Gorge NRA

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier):

GPS Red Canyon Campground: 40.88944, -109.55917
GPS Firehole Canyon Campground: 41.34972, -109.45139

My Visits

Die Flaming Gorge NRA habe ich erst ein Mal besucht: 2009 und zwar auf der Durchreise

Dementsprechend dünn sind meine Kenntnisse der Region, so dass ich erleichtert auf Go-Utah.com bezüglich der Punkte hiking & camping verlinkt habe.

Ich muss da wohl dringend noch einmal hin.

My Rating

Ich finde die Flaming Gorge klasse. In gewisser Weise stellt sie auf der Weiterreise nach Norden den Abschied von den roten Felsen und Canyons Utahs dar, was besonders am Red Canyon deutlich wird. (Ich weiß, auch weiter im Norden gibt es Canyons, z.B. den Grand Canyon of the Yellowstone.)

Gleichzeitig lockt das kühle Nass und es gibt ein riesiges Freizeitangebot in Bezug auf Wandern, Camping etc. Die Existenz von fünf voll ausgestatteten Marinas am Reservoir sollte auch wählerische Wassersport-Freunde einigermaßen auf ihre Kosten kommen lassen.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 13 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2009.