headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Diaz Lake Recreation Area (CA)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Back to the roots!

1991 war unsere erste Reise in die USA. Nach einem Zwischenstopp in New York City kamen wir nach Los Angeles, übernahmen den Mietwagen (damals noch mit dicken blau-gelben Alamo-Aufklebern an den Seiten) und fuhren los Richtung Norden. Irgendwann erhoben sich linker Hand die Südausläufer der Sierra Nevada und wuchsen zu einem mächtigen Gebirgszug an, dem wir immer weiter folgten.

Kurz vor Lone Pine kamen wir in das knochentrockene Owens Valley, das im Westen von der Sierra Nevada und im Osten von den Inyo Mountains und White Mountains begrenzt wird. Dort fanden wir eine kleine Oase, die wir ohne lange zu fackeln zu einem erfrischenden Badestopp nutzten.

Diaz Lake

Geologisch interessant finde ich, dass der Diaz Lake nicht etwa in grauer Vorzeit entstand, wie so viele andere Seen, sondern vor nicht einmal 150 Jahren. Im Jahr 1872 sorgte das Lone Pine Erdbeben dafür, dass sich ein Teil des Owens Valley senkte, wodurch Wasser in die Niederungen strömte und schließlich den See bildete.

Heute ist der See vor allem für Angler und Jet-Ski Freunde ein schönes Erholungsgebiet. Auch der Campingplatz wird für manch einen sehr gelegen kommen.

Diaz Lake

Directions

Der Diaz Lake liegt ungefähr drei Meilen südlich von Lone Pine.

GPS-Koordinaten Diaz Lake

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Diaz Lake Campground: 36.5586, -118.05753

My Visits

Diaz Lake 1991 - unser erster Badesee in den USA. Der Besuch im Jahr 2015 war geeignet um die Erinnerungen an damals ein wenig aufzufrischen. Lang, lang ist´s her...

My Rating

Nichts Besonderes, würde ich heute sagen. Ganz nett, vor allem zum Campen.

Gallery

Diese Gallery besteht aus 16 Farbbildern. Die Bilder stammen aus dem Jahr 2015.