headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo
Buchpromotion on

Im Westen ist Amerika Das reinste Licht

ISBN (978-3-347-05606-0) ISBN (978-3-347-59687-0)

amerikaroman.de

Das reinste Licht


Im Westen ist Amerika

amerikaroman.de



Dry Island Buffalo Jump Provincial Park (AB)

(Letzte Änderung: 31.10.2022 @ 14:41)

Ein sperriger Name, den ich im Folgenden aufdröseln möchte. Zäumen wir das Pferd dabei von hinten auf.

Provincial Park: In Kanada gibt es ein vergleichbares Nationalparksystem wie in den USA. Unter Verwaltung von Parks Canada (USA: National Park Service) wurden 48 Nationalparks eingerichtet. Eine Stufe darunter, quasi auf "Landesebene" (in Kanada Provinzen) gibt es die Provincial Parks (USA: State Parks).

Buffalo Jump: Das ist etwas sehr Interessantes, finde ich. Kurz gesprochen bedeutet Buffalo Jump, also Büffel-Sprung, dass in die Enge bzw. an den Rand des Abgrunds getriebene Büffel den Todessprung über eine Klippe machen, beim Aufprall sterben oder sich so stark verletzen, dass sie leichte Beute der unten wartenden Jäger werden. Auf diese Weise haben viele Prärie-Stämme ihr Überleben über Jahrhunderte gesichert.

Dry Island: Die "trockene Insel" gehörte zu den Jagdgründen der Cree-Ureinwohner, die hier Büffelherden über die Klippen trieben. Die Klippen markieren den Rand eines Plateaus, 200 m über dem Red Deer River, der die Badland-Regionen im östlichen Alberta geschaffen hat.

Dry Island Buffalo Jump PP

Die Kombination aus Prärie und Badlands hat ihren ganz besonderen Reiz.

Dry Island Buffalo Jump PP Dry Island Buffalo Jump PP Dry Island Buffalo Jump PP

Hiking

In Gaia GPS findet man zwar ausgewiesene trails, einem bin ich anfangs gefolgt. Dann jedoch war der Trail komplett überwuchert mit hohem Buschwerk, da ging nichts mehr. Ich bin dann querfeldein weitergelaufen. Das ist nur bedingt zu empfehlen. Man kommt zwar schön in die Badlands hinein, aber das Gelände ist viel unwegsamer, als es vom viewpoint an der Straße aussieht. Insofern gilt: Der unten zum Download angebotene gpx-Track ist suboptimal und sollte nur eine grobe Orientierung geben! Ich bin plötzlich in einem einen Meter tiefen Graben gelandet, der zum Glück kein Wasser führte. Sehen konnte man den Graben nicht, weil es durch dichtes Buschwerk ging. An mehreren Stellen geht es steil bergauf und ebenso steil wieder bergab. Mehrfach steht man am Rande von Klippen und muss sehen, wie es weitergeht. Das ist defintiv kein lockerer walk in the park

Hier die mit Gaia GPS erstellte gpx-Datei (Rechtsklick zum Download): GPX-Track Dry Island Buffalo Jump PP

Directions

Der Dry Island Buffalo Jump PP liegt im östlichen Teil von Central Alberta, etwa 103 km südöstlich von Red Deer und 16 km östlich von Trochu.

GPS-Koordinaten Dry Island Buffalo Jump PP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

GPS Dry Island Parking: 51.93611478985679, -112.96180775600726

Good to know

Moskito-Alarm! Wanderungen durch das hohe Gras können übel enden - ich habe es selbst erlebt. Was da, vor allem bei den zahlreichen morastigen Stellen, den (Anfang Juli) teilweise wasserführenden washs und nahe am Ufer des Red Deer Rivers an Ungeziefer haust, ist nicht mehr feierlich. Unbedingt Insektenschutz mit DEET auftragen und am besten lange Kleidung anziehen. Selbst dann noch kann es (im Sommer) ein übles Gesumme, Gezische und Gebrumme im Kopfbereich geben.

Die letzten paar Kilometer zum viewpoint sind gravel, aber RV-tauglich. Die Straße hinunter ins Tal ist zumindest nicht trailertauglich. Mit einem Wohnmobil würde ich auch höchst ungern runterfahren. Es gibt zwei steile Stellen. Mit einem normalen 2WD-PKW geht es, aber bergab sollte man sehr langsam fahren. Bei Nässe ist die Straße unpassierbar.

My Visits

Wir waren 2022 dort.

My Rating

My Rating

Schöne Badlands inmitten grünen Präriegrases. Eine hübsche, definitiv nicht überlaufene und insgesamt (wenn man halbwegs in der Nähe ist) besuchenswerte Location.