headerbildmobil1 headerbildmobil2 headerbildmobil3 headerbildmobil4 headerbildmobil1
Logo

Goblin Valley state park (UT)

(Letzte Änderung: 21.07.2018 @ 10:20)

Damals, lang, lang ist´s her, war das Goblin Valley noch so etwas wie ein Geheimtipp. Nur Insidern ein Begriff und entsprechend menschenleer war es dort.

Das war z.B. Mitte der 90er Jahre noch so. Zu der Zeit war auch die Zufahrtstraße noch eine formidable dirt road, die mit ihrem washboard unseren alten klapprigen Chevy gehörig durchschüttelte und Mensch und Maschine noch mehr zum Schwitzen brachte als es die unbarmherzige Juli-Sonne ohnehin tat.

Road to Goblin Valley 1994 Road to Goblin Valley 1994

Alles vorbei. Die obigen Fotos stammen aus dem Jahr 1994, also lassen Sie sich nicht täuschen.

Heutzutage ist die Zufahrtstraße asphaltiert und die Touristenscharen haben sich beträchtlich vergrößert, so dass der Goblin Valley State Park zu einem der populärsten in ganz Utah geworden ist.

Geblieben ist die Schönheit der Natur mit ihren bizarren zwergenhaften hoodoos, den goblins.

Goblin Valley

Directions

Die nächste "Stadt" ist Hanksville, welche ca. 50 km südlich liegt.

GPS-Koordinaten Goblin Valley SP

(WGS84, Dezimalgrad, Umrechner: hier)

Abzweig Temple Mountain Road/ Goblin Valley: 38.653333, -110.654444
Goblin Valley SP: 38.542306, -110.721167

My Visits

Das Goblin Valley habe ich das erste Mal im Jahr 1994 während unserer viermonatigen Tour besucht.

Im Jahr 2007 konnte ich mir einen Eindruck davon machen, wie sich der Park heraus geputzt und touristisch entwickelt hat.

My Rating

Der Goblin Valley State Park war und ist eine Reise wert, obwohl es nicht mehr so remote ist wie früher und vermutlich nie wieder sein wird.

Ich finde es schade, dennoch:

Gallery

Diese Gallery besteht aus 42 Farbbildern. Die Bilder stammen aus den Jahren 1994 und 2007.